AKTUELLES

Herbst-Programm 2018 neu aufgelegt.                                                                                                         Gern senden wir nach Aufforderung unseren neuen Vortragsflyer zu! 0941/597-1612 - akademischesforum@bistum-regensburg.de


AUSBLICK

 Faust - unser Zeitgenosse
Collage mit PD Dr. Michael Jaeger (München)
Dienstag, 18.09.18, 19.30 Uhr                                                                            
Haus der Musik/Konzertsaal, Bismarckplatz 1, Regensburg


Das AKADEMISCHE FORUM ALBERTUS MAGNUS ist eine Plattform des Bistums Regensburg für Vorträge exzellenter Referentinnen und Referenten sowie für Diskussionen und Seminare zu Themen aus dem Schnittkreis von Kirche, Wissenschaft und Gesellschaft.

Klassische Themen werden ebenso erörtert wie aktuelle 'Reizthemen': Fragen der Metaphysik und Lebensorientierung, nach dem Sinn des Lebens, der Freiheit, der Kirche, des Staats und Europas, finden sich offen zur Diskussion gestellt.

Die Arbeit des Regensburger FORUMs möchte beitragen zum Engagement der Kirche für eine zukunftsfähige und humane Gesellschaft, die sich dem abendländischen Erbe und den christlichen Werten verpflichtet fühlt.

Aus langer Überlieferung bezogene Einsichten und Hoffnungen werden vorgestellt und für aktuelle Fragestellungen fruchtbar gemacht.

Akademisches Forum Albertus Magnus
Obermünsterplatz 7
Derzeitige Besucheradresse:
Emmeramsplatz 10
93047 Regensburg
Tel. 0941/597-1612 | Fax 0941/597 -1613 | akademischesforum@bistum-regensburg.de

 


RÜCKBLICK

 Schlosser Marianne2 webÜber die Eucharistie -
Albertus Magnus' Kommentare zur Feier des Gottesdienstes und zum Altarsakrament
Montag, 4. Juni 2018, 19.30 Uhr                                                                                       Thon-Dittmer-Palais/Konferenzraum 1, Haidplatz 8, Regensburg
Prof. Dr. Marianne Schlosser 

 Schlosser 04.06.18 Bonk Publikum 2 webSchlosser 04.06.18 Publikum2 web

 

 



 

 


Neuer Film erschienen! - "Von Albert dem Großen bis zum Akademischen Forum Albertus Magnus. Ein Beitrag zur Kulturgeschichte Regensburgs“

 

AO weis